Öffnungszeiten und Oster-Offerte: Museumsbesucher bekommen Ostereierbuch geschenkt!

Das Winckelmann-Museum hat über die Osterfeiertage alle Tage geöffnet, von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag, regulär von 10.00–18.00 Uhr. Mehr noch: Als besondere Überraschung zu Ostern bekommen die Museumsbesucher in diesen vier Tagen – nach Kauf einer Eintrittskarte – einen farbenprächtigen, informativen und unterhaltsamen Katalog der Ostereier-Ausstellung „Zwischen Kunst und Kult“ geschenkt!

Der Katalog zeigt 236 Eier aus dem Fundus des Liechtensteiner Sammlers Adulf Peter Goop. Sie stammen aus über 30 Ländern –  von Liechtenstein, Österreich, Deutschland, England, Frankreich, Russland bis nach Indien, Indonesien, China oder Peru. Die kleinen Kostbarkeiten wurden in verschiedensten Techniken von Künstlern dekoriert und führen die regional unterschiedlichen religiösen Gebräuche der Osterzeit vor Augen. Es handelt sich um Natureier von Hühnern, Enten, Gänsen und Straußen, oder sie sind aus Porzellan, Silber, Kupfer, Holz, Glas, Papiermaché, oder Marmor hergestellt. Neben ihrer Funktion als Ostersymbol können sie zum Beispiel auch als Deckelgefäße, Briefbeschwerer oder Schubladenbehälter dienen.