WINCKELMANN-AUSSTELLUNG UND SITZUNG DES INTERNATIONALEN WINCKELMANN-KOMITEES IN FLORENZ

Am 26. Mai 2016 wird im Archäologischen Nationalmuseum Florenz die Ausstellung  „Il padre dell´archeologia in Toscana. Winckelmann, Firenze e gli Etruschi“ eröffnet, die vom 26. Mai 2016 bis zum 30. Januar 2017 gezeigt werden wird. An der Ausstellung ist das Winckelmann-Museum Stendal mit Leihgaben und Mitarbeit am Katalog beteiligt. Interessenten sind zu dieser Eröffnung herzlich eingeladen, die Reise erfolgt individuell. Am nächsten Tag besteht die Möglichkeit als Gast an der Sitzung des  Winckelmann-Komitees teilzunehmen. Zugleich möchten wir Sie auf die Tagung aufmerksam machen, die zum Abschluß dieser Ausstellung vom 26. bis 28. Januar 2017 stattfindet und vom 22. bis 29. Januar von einem umfangreichen Besichtigungsprogramm begleitet wird.

 

Donnerstag, den 26. Mai 2016

Aula Magna dell’Università degli Studi di Firenze, Piazza San Marco, 4

Eröffnung der Ausstellung “Il padre dell’archeologia in Toscana. Winckelmann, Firenze e gli Etruschi”

16.00 Uhr - Grußworte: Prof. Dr. Roberta Ascarelli, Istituto Italiano di Studi Germanici, Rom - Prof. Dr. Maria Fancelli, Laboratorio Winckelmann, Firenze - Dr. Carlo Sisi, Consigliere d’Amministrazione Ente Cassa di Risparmio di Firenze

16.30 Uhr - Redebeiträge: Prof. Dr. Max Kunze, Winckelmann-Gesellschaft Stendal: "Ein doppeltes Jubiläum" - Prof. Dr. Giovannangelo Camporeale, Istituto Nazionale di Studi Etruschi e Italici: "Winckelmann e gli Etruschi. L’idea di una mostra"

17.00 Uhr - Einladung zur Ausstellung von Prof. Dr. Mario Iozzo, Direktor des Museo Archeologico Nazionale Firenze

17.15 Uhr - Besuch der Ausstellung, Museo Archeologico Nazionale, Piazza SS. Annunziata 9/b

Abendempfang im Giardino Ameno del Palazzo della Crocetta

 

Freitag, den 27. Mai 2016

Accademia Toscana di Scienze e Lettere “La Colombaria”

Sitzung des Internationalen Komitees zur Vorbereitung der Winckelmann-Jubiläen 2017/2018

10.00 Uhr - Grußworte von Prof. Dr. Sandro Rogari, Prof. Dr. Max Kunze, Prof. Dr. Maria Fancelli

10.15 Uhr - Beginn der Sitzung. Es moderieren Prof. Dr. Max Kunze, Prof. Dr. Rita Svandrlik und Prof. Dr. Fabrizio Cambi

Tagesordnung:

 1. Informationen zu den internationalen Projekten anlässlich der Jubiläen. Bericht der Komitee-Mitglieder der jeweiligen Länder.

 2. Thema des Internationalen Kongresses im Frühjahr 2018 in Kooperation mit der  Akademie der Wissenschaften und Literatur Mainz.

 3. Informationen zu der Konferenz, die am Ende der Ausstellung “Il padre dell’archeologia in Toscana. Winckelmann, Firenze e gli Etruschi” vom 26.-28. Januar 2017 an der Università degli Studi di Firenze stattfinden wird.

4. Sonstiges