Die Spielstraße der Antike

Schon die Kinder in der Antike spielten gerne und viel.

In unsere Spielstraße habt ihr die Möglichkeit, einmal selbst auszuprobieren womit junge Römer und Griechen sich beschäftigten. Dabei werdet ihr feststellen, dass wir einige Spielzeuge auch in der heutigen Zeit noch kennen: Stelzen, Steckenpferde, Bälle und Kegel waren bereits damals sehr beliebt.

In der antiken Spielstraße gibt es aber auch weniger bekanntes zu entdecken. Wer kennt heutzutage noch das Omilla-Spiel, das Delta-Spiel oder Spiele mit Nüssen und Knöcheln?

Ihr könnt euch an Brettspielen hinter dem Trojanischen Pferd versuchen oder euer Geschick mit Pfeil und Bogen erproben. Ihr werdet sehen: "Den Kindern in der Antike wurde nie langweilig!"