Wanderausstellung zu Winckelmann in Hadmersleben

Johann Joachim Winckelmann. Archäologe – Aufklärer – Wissenschaftsbegründer. 300. Geburtstag 2017 – 250. Todestag 2018

Die Ausstellung gibt einen Überblick über Leben und Wirken Johann Joachim Winckelmanns sowie über die Aktivitäten der Winckelmann-Gesellschaft und die baulichen Vorhaben des Museums. Aktuell ist sie in der Kirche St. Stephanus auf dem Amtshof in Hadmersleben / Oschersleben zu sehen (14. Juni - 20. August 2017). 

In Hadmersleben hatte Winckelmann 1742/43 die Aufgabe des Hauslehrers bei der Familie Lamprecht übernommen. Der Vater war Oberamtmann und Verwalter der Burg Hadmersleben mit den zugehörigen Ländereien. Winckelmann fühlte sich von ihm und seiner Frau zwar "geknechtet", ertrug deren erniedrigende Behandlung jedoch, da er seinen Zögling, Peter Lamprecht, schätzte und liebte. In dieser Zeit setzte er sich auch intensiv mit der Enzyklopädie des französischen Schriftstellers und Philosophen Pierre Bayle auseinander. Diese Auseinandersetzung war ein wichtiger Grundstein für sein späteres Wirken.