Eröffnung der Winckelmann-Wanderaussstellung in Seehausen

„Johann Joachim Winckelmann. Archäologe – Aufklärer – Wissenschaftsbegründer. 300. Geburtstag 2017 – 250. Todestag 2018“ (10.9.-8.10.2017)

Am 10. September, am Tag des offenen Denkmals, um 14 Uhr wurde im Rathaus der Hansestadt Seehausen die Wanderausstellung eröffnet. Für die kulturelle Umrahmung sorgten die Künstler des Posaunenchores der St. Petri-Kirche sowie Jürgen Schmidt als Johann Joachim Winckelmann. Grußworte erteilte Dr. Stephanie-Gerrit Bruer.

Die Ausstellung wird bis 8. Oktober gezeigt.

Anlässlich der Jubiläen 2017/2018 geht Winckelmann auf Wanderschaft. Nachdem die Wanderausstellung in Magdeburg, Werben und Hadmersleben zu sehen war, macht sie ab dem 10. September Station im Rathaus der Hansestadt Seehausen (Altmark). Den meisten Orten der Wanderausstellung ist Winckelmann durch Freundschaft oder seinen beruflichen Werdegang verbunden. In Seehausen trat er 1743 die Stelle eines Konrektors an. Er unterrichtete Griechisch, Latein, Hebräisch, Geschichte, Geografie und Logik. Im Selbstunterricht erlernte er hier auch die englische und italienische Sprache.