Winckelmann und der Apoll von Belvedere zur Kultursommernacht in Berlin

am 6. September in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt beim Bund.

Am Mittwoch, dem 6. September bildete Winckelmann anlässlich der diesjährigen Kultursommernacht in der Landesvertretung in Berlin einen Teil des kulturellen Rahmens. Zwar lautete das Motto "Pracht und Mythos - Schätze an der Straße der Romatik", nichtsdestotrotz wurde dem 300. Geburtstag des Begründers der Klassischen Archäologie und modernen Kunstgeschichte ebenfalls Platz eingeräumt. Unter anderem besuchte auch Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff den Stand, wo neben einem Winckelmann-Film auch zwei Exponate zu sehen waren: das Hauptwerk Winckelmanns, die "Geschichte der Kunst des Altertums" sowie - als regelrechter Blickfang - eine verkleinerte Bronzereplik des berühmten "Apoll vom Belvedere", für Winckelmann "das höchste Ideal der Kunst unter allen Werken des Altertums".