Festwoche zum 300. Geburtstag: Winckelmann in der Neuen Welt - Verbreitung und Rezeption des Klassizismus in Mexiko (1783–1867)

Am Freitag, dem 8.12. um 17.30 Uhr hielt Prof. Dr. Oscar H. Flores Flores aus Mexiko im Kapitelsaal des Stendaler Doms einen Vortrag zur Verbreitung und Rezeption des Klassizismus in seinem Land.

Prof. Flores Flores studierte Geschichte und Kunstgeschichte in Mexiko und Moskau. Seit 2008 arbeitet er an der National-Universität in Mexiko, u. a. an Untersuchungen zum Klassizismus in Mexiko. 2016 wurde er von der Königlichen Akademie der Schönen Künste San Fernando in Madrid geehrt. Der Vortrag wurde auf Spanisch gehalten und simultan übersetzt.