Buchpräsentation "Antike und Klassizismus" in der Russischen Botschaft

Am Montag, dem 4. Dezember 2017 um 19.00 Uhr wird in der Russischen Botschaft, Unter den Linden 63–35 das neue Buch "Antike und Klassizismus"präsentiert. Anschließend Konzert und Empfang. Bitte beachten Sie: Für die Teilnahme ist eine Einladung erforderlich.

Es begrüßt S. E. Wladimir M. Grinin (Botschafter der Russischen Förderation) und Prof. Dr. Max Kunze (Präsident der Winckelmann-Gesellschaft). In einem kleinen Konzert spielt die Pianistin Alina Pronina (Programm siehe unten). Anschließend sprechen Dr. Anna Trofimova (Direktorin der Antikensammlung der Eremitage, St. Petersburg), Prof. Dr. Konstantin Lappo-Danilevskij (Puschkinskij Dom – Institut für russische Literatur der Russischen Akademie der Wissenschaften, St. Petersburg), Dr. phil Markus Käfer (Kuratoriumsmitglied der Winckelmann-Gesellschaft. Abschließend wird ein Apéro gereicht.

Die Pianistin Alina Pronina
spielt Werke von:
JOHANN SEBASTIAN BACH
(1685---1750)
aus Das Wohltemperierte Klavier,
BVW 846---893
Präludium C-Dur, BWV 870
FRANZ SCHUBERT
(1797---1828)
Scherzo B-Dur, D 593 Nr.1
PJOTR ILJITSCH TSCHAIKOWSKY
(1840---1893)
aus Die Jahreszeiten, op. 37a
Am Kamin
Karneval
FELIX MENDELSSOHN-BARTHOLDY
(1809---1847)
aus Lieder ohne Worte
Allegro non troppo c-Moll, op. 38 Nr. 2
Allegro con fuoco B-Dur, op. 62 Nr. 2