Winckelmann-Jubiläen 2017/2018

Johann Joachim Winckelmann wurde am 9. Dezember 1717 in Stendal geboren und verstarb am 8. Juni 1768 in Triest. 2017 jährt sich sein 300. Geburtstag und im Jahr darauf sein 250. Todestag.

Anlässlich der Winckelmann-Jubiläen 2017/2018 sind Ausstellungen und Veranstaltungen geplant, die sich Winckelmanns Wirken, seinem beachtlichen Einfluss auf die europäische Geistesgeschichte und seinem Andenken widmen. Die Winckelmann-Ehrungen werden mit seinem 300. Geburtstag im Dezember 2017 ihren Auftakt nehmen und bis Ende 2018 reichen. Sie werden vorbereitet durch ein gezieltes Programm von 2013 bis 2018.

Internationaler Kongress

Winckelmanns internationale Wirkung soll das Thema eines Kongresses sein, den die Winckelmann-Gesellschaft gemeinsam mit der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz vom 13. bis 15. Juni 2018 in Berlin und Stendal veranstalten wird. Im Vorfeld dieses Kongresses organisierte die Winckelmann-Gesellschaft in Kooperation mit Partnern aus verschiedenen europäischen Ländern internationale Tagungen u.a. in Madrid (2011), Warschau (2014), St. Petersburg (2015), Florenz (2017) und Zürich (2017). Eine weitere Konferenz wird 2019 in Madrid zum Thema "Winckelmann und die neue Welt" folgen.

Winckelmann-Ausstellung in Stendal

Im Winckelmann-Museum stehen die Neugestaltung der ständigen Ausstellung zu Winckelmanns Leben und Werk, des Familienmuseums und des Ausstellungs- und Begegnungszentrums für Senioren im Vordergrund. Außerdem ist eine Präsentation von Sammlungen und Nachlässen geplant, die Mitglieder der Winckelmann-Gesellschaft dieser überlassen haben. Vorgesehen ist, diese in einzelnen, räumlich geschlossenen Studiokabi­netten zu zeigen. Neueröffnung des Winckelmann-Museums ist am 26. Mai 2018.

Festwoche in Stendal

Als Auftakt zu den Winckelmann-Jubiläen veranstaltet die Winckelmann-Gesellschaft gemeinsam mit der Hansestadt Stendal zum 300. Geburtstag von Johann Joachim Winckelmann vom 3. bis 9. Dezember 2017 eine Festwoche an verschiedenen Orten der Stadt, u.a. mit Konzerten, Bühnenstücken und Vorträgen sowie einer Lichtshow am Denkmal des großen Gelehrten.

Vorläufiges Programm

Veranstaltungen in der Landesvertretung Sachsen-Anhalts in Berlin

Um Winckelmann und die Jubiläen stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken, hat die Winckelmann-Gesellschaft u.a. in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt in Berlin, wo sie seit vielen Jahren regelmäßig zu Gast ist, eine Veranstaltungsreihe organisiert, in der sich die mit der Biographie Winckelmanns verbundenen Städte Sachsen-Anhalts in Berlin präsen­tieren. Die Auftaktveranstaltung im September 2013 hatte mit ca. 200 Gästen großen Zu­spruch gefunden. Ebenso erfolgreich verliefen die Veranstaltungen im September 2014, 2015 und 2016, mit Vorstellung der Städte Seehausen, Osterburg und Hadmersleben/bei Oschersleben. Am 12. September 2017, 19 Uhr, folgte die Hansestadt Werben.

Programm Präsentation Werben