Renate Reschke – Hölderlin liest Winckelmann – Nietzsche liest Hölderlin. Was Lektüren bewirken.

9,50 

Akzidenzen 23

Flugblätter der Winckelmann-Gesellschaft

Herausgegeben von Max Kunze

ISBN 3-9821628-4-3

Preis 9,50 €

 

Digitaler Vortrag in der Landesvertretung Sachsen-Anhalts in

Berlin am 18. Mai 2021

Beschreibung

„Es scheint wirklich fast keine andere Wahl offen zu sein, erdrückt zu werden von Angenommenem und Positivem oder, mit gewaltsamer Anmaßung, sich gegen alles Erlernte, Gegebene, Positive, als lebendige Kraft entgegenzusetzen.“

 

(Friedrich Hölderlin, Der Gesichtspunkt, aus dem wir das Altertum anzusehen haben, 1799)

 

„Dieser Selbständigkeit soll der […] Unterricht dienen: das Individuum muß seiner Ansichten und Absichten zeitig froh werden, um ohne Krücken, allein gehen zu können.“

 

(Friedrich Nietzsche, Über die Zukunft unserer Bildungsanstalten, 1872)

Zusätzliche Information

Gewicht 0.09 kg
Größe 21 × 13.5 × 0.5 cm