Der sogenannte korinthische Tempel von Patara ist der besterhaltene Tempel in ganz Lykien. Leider ist dieses spannende Monument des römischen Patara aber – anders als man erwarten sollte – eines, das noch einer eingehenden Untersuchung entgegensieht. Im Vortrag von Dr. Helge Nieswandt (Institut für Klassische Archäologie und Christliche Archäologie / Archäologisches Museum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster),  wird neben der Beschreibung des Gebäudes selbst eine Datierung versucht sowie diskutiert, welcher der in Patara verehrten Gottheiten dieser Tempel geweiht war.

Datum/Zeit
Datum - 07/08/2019
16:30