„Gehe hin und sieh! Winckelmanns Rom in Aquarellen, Graphiken und Plastik
aus fünf Jahrhunderten“

mit Dr. Kathrin Schade

Abschlussführung am Sonntag, dem 9. Oktober, 15.00 Uhr im Winckelmann-Museum

Diesen Sonntag geht die Sonderausstellung im Winckelmann-Museum „Gehe hin und sieh! Winckelmanns Rom in Aquarellen, Graphiken und Plastik aus fünf Jahrhunderten“ zu Ende.

Wer die großartigen und hochwertigen Bildwerke, die zum selten öffentlich gezeigten Museumsbestand gehören, noch nicht gesehen hat (oder noch einmal sehen will), sollte die unterhaltsame Führung am 9.10. und 15 Uhr von Dr. Kathrin Schade keinesfalls verpassen! Präsentiert werden berühmte historische Ansichten von Rom, Tivoli und anderen italienischen Orten. Sie werden begleitet von Zitaten aus Winckelmanns Feder – der Meister führt uns sozusagen selbst durch die Ewige Stadt, wo er seit 1755 gelebt und Karriere gemacht hat.

 

 

Datum/Zeit
Datum - 09/10/2022
15:00